Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Sony ZS-RS60BT Test

Sony ZS-RS60BT

Sony ZS-RS60BT
Sony ZS-RS60BT Sony ZS-RS60BT

Unsere Einschätzung

Sony ZS-RS60BT  Test

<a href="https://www.ghettoblaster.org/sony/zs-rs60bt/"><img src="https://www.ghettoblaster.org/wp-content/uploads/awards/1412.png" alt="Sony ZS-RS60BT " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Besonderheiten
Tonqualität
Preis-Leistung

Merkmale

  • Einfache Bluetooth Verbindung mit NFC One-touch
  • Wiedergabe über USB
  • Enthält 2 x 2-W-Lautsprecher

Vorteile

  • Wiedergabemöglichkeiten
  • Preis

Typ

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Sony
ModellZS-RS60BT
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preisca. 104 Euro
Kundenrezensionen3.6/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN4905524992465

Der Sony ZS-RS60BT ist ein so genannter Ghettoblaster, der jede Menge Bass an die Ohren bringen soll. Darüber hinaus ist auch die Bluetooth-Wiedergabe möglich, zudem die Wiedergabe von MP3-Dateien über FM-Radio bis hin zu CDs. Der optisch gelungene Ghettoblaster ist nur in der Farbe Schwarz zu bekommen.

Sony ZS-RS60BT online bestellen

Bei Ebay kaufen
Bei Otto kaufen
Bei Amazon kaufen

Ausstattung und Besonderheiten

Die ZS-RS60BT ist ein Radio, die sich nicht nur für die Wiedergabe von Musik eignet, sondern auch für die Aufnahme über USB/SD-Karte. Das CD-Sound-System verfügt darüber hinaus über einen UKW/MW-Tuner sowie eine Alarmfunktion. Das Display an der Vorderseite ist blau beleuchtet und hält alle wichtigen Informationen für den Nutzer parat. Die Tasten zur Steuerung wurden übersichtlich gestaltet, langes Suchen ist daher nicht nötig. Geliefert wird der Player inkl. dem Netzkabel. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Ton-Qualität

Die Boombox verfügt über zwei Lautsprecher mit MEGABASSTechnologie, die mit 4 Watt Leistung ausgestattet sind. Der Sound sei für ein portables Gerät vollkommen in Ordnung, auch der Bass wird als ausreichend beschrieben, wenn wir uns die Bewertungen auf Amazon so anschauen. Wenn die Lautstärke etwas höher wird, geht das, so die Meinungen der Kunden, zwar zulasten der Klarheit, das ist aber in dieser Preisklasse keine Überraschung. Zu erwähnen sei noch, dass sich der Sound im Bluetooth-Betrieb nur marginal verschlechtern soll. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den ZS-RS60BT für 104 Euro im Online-Shop von Amazon. Wir würden das sofort bezahlen, denn die Kunden konnte die Boombox überzeugen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Optisch sieht der Sony  ZS-RS60BT edel und elegant aus, aber auch sonst konnte der Ghettoblaster die Kunden überzeugen. Gut gefallen haben ihnen dabei die Ausstattung, die Verarbeitung und das Klangbild. Alles in allem sind die Käufer mit ihrer Entscheidung zufrieden, wir sind es daher auch und sprechen eine Kaufempfehlung aus. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 41 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.6 Sterne vergeben

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Sony ZS-RS60BT

Electronic4you - electronic4you GmbH Online-Shop
102,99 €
Bei Amazon kaufen
103,99 €
TECHNIKdirekt.de - Duttenhofer GmbH & Co. KG Online-Shop
109,00 €
jacob.de - Jacob Elektronik GmbH Online-Shop
110,88 €
büroshop24 Online-Shop
110,99 €
bueroshop24.de - büroshop24 GmbH Online-Shop
110,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 10.04.2020 um 13:32 Uhr aktualisiert*

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. kobe am 17. Februar 2020

    habe die box nur bei einem kumpel gesehen, der sound war gut, könnte aber besser sein! mein ghettoblaster von phillips ist besser und günstiger.

    Antworten
  2. Kassi am 6. März 2020

    Sound ist mittelmäßig bis schlecht. Und ich bin überrascht wie wenig bei der Lautstärke zu machen ist. Die höchste Stufe ist echt leise

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Sony ZS-RS60BT gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?